Dritte Liga: Auf, auf nach Braunsbedra!

Dritte Liga: Auf, auf nach Braunsbedra!

Am Sonntag, den 06.10.2019, hieß es für uns in aller Früh "Auf, auf nach Braunsbedra!". Denn da fand der Regionalpokal stand. In beiden Halbfinale standen BBSC II gegen Oranienburg und BBSC I gegen Braunsbedra.
Um 06:45 Uhr trafen wir uns bereits im Frühnebel in Wildau und fuhren die 2 1/2 Stunden. Während der Fahrt wurde, gequatscht, zur Musik gegrölt und vor allem...geschlafen. Schließlich hatten wir nicht sehr viel Regenerationszeit. Nach einem spannenden Spiel gegen den Eimsbütteler TV am Samstag mussten wir nochmal all unsere Kräfte zusammenkratzen und im Halbfinale des Regionalpokals gegen unseren Mitligisten Oranienburg antreten.
Um 09:15 Uhr kamen wir in der Halle an, ruhten uns noch eine halbe Stunde aus und fingen dann mit unserer Erwärmung an. Bis letztendlich um 10:30 Uhr der Anpfiff kam. Die Aufstellung war klar. Mit 8 Spielerinnen inklusive
einer Libera hatten wir keine großen Auswechslungsmöglichkeiten, lediglich eine zweite Zuspielerin. (Somit starteten wir mit Esther Böhnki und Luise Erdmann auf Außen, Pia Grätz auf Diagonal, Lea Schilling und Kristina Seidel auf Mitte, Selina Wildgrube im Zuspiel und Samantha Gneckow als Libera. Der erste Satz fing gut für uns an. Wir konnten mit unseren Aufschlägen viele Punkte holen und auch im Angriff setzten wir Oranienburg unter Druck. Jedoch konnten wir uns nie weit in Führung bringen, da auch die Aufschläge unserer Gegner stark waren. Schließlich stand es 21:23, wo wir unsere zweite Zuspielerin Laura Hippe einwechselten. Luise Erdmann brachte eine Aufschlagserie aufs Feld, wodurch wir uns wieder ran kämpfen konnten und den ersten Satz mit 25:23 gewannen. Hochmotiviert ging es in den zweiten Satz. Wir dominierten klar. Wir kämpften in Abwehr und in der Sicherung um jeden Ball. Außerdem brachten
uns unsere starken Aufschläge, harten und schlauen Angriffe und eine stabilere Annahme den Satzgewinn mit 25:17.
Nun kam der dritte Satz. Dieser lief nicht ganz wie erhofft. Die Annahme wurde instabiler, was auch den guten Aufschlägen von Oranienburg geschuldet war. Dies machte es uns sehr schwer, unsere Angreifer einzusetzen.
Zusätzlich spielten sich die Oranienburgerinnen langsam warm und verbesserten sich in der Annahme und im Block. Diesen Satz gaben wir mit 15:25 ab. Im 4. Satz hieß es für uns, den 3. abzuhacken und wieder ins Spiel zu
finden. Es war ein Kopf an Kopf rennen. Keiner konnte sich ganz absetzen. Viele lange Ballwechsel nagten an unseren Kräften, doch wir kratzten jeden möglichen Ball hoch. Wir wollten diesen Sieg...Oranienburg leider auch. Letztlich konnten sich unsere Gegner den Satz Sieg mit 23:25 durch starke Aufschläge und unserer Unsicherheit in der Annahme holen. Nun ging es in den 5. Satz. Die Kräfte schwanden sichtlich, während Oranienburg umso stärker in diesen Satz ging. Die Annahme unserer Gegner hatte sich erheblich verbessert. Auch im Angriff spielten sie schlauer und schlugen unsere Blocks an. Sie setzten uns zunehmend unter Druck. Letztendlich mussten wir uns mit 10:15 geschlagen geben. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge fuhren wir nach Hause. Wir waren mit unserer Leistung innerhalb unserer Besetzung sehr zufrieden. Wir hatten leider keine Auswechslungsmöglichkeiten und waren vom Vortag geschwächt, aber nichtsdestotrotz hatten wir ein tolles Spiel hingelegt und hatten sehr viel Spaß.
Wir bedanken uns bei unseren Fahrern, dass sie so früh aufgestanden sind,  um uns nach Braunsbedra zu bringen und uns dort zu unterstützen.
Am 01.12.2019 treten wir erneut gegen Oranienburg an, aber dieses Mal in
größerer Besetzung und voll ausgeruht. Da werden wir definitiv noch eine
Schippe drauflegen. Rata-touille!!!

Es spielten: Laura Hippe, Selina Wildgrube, Pia Grätz, Esther Böhnki, Luise
Erdmann, Lea Schilling, Kristina Seidel, Samantha Gneckow
Trainer: Thorsten Tilgner

 Autor:

BBSC II - Team

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 91 Gestern 131 Woche 844 Monat 3373 Insgesamt 214285

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions